Slowakei

Geheimnisvolle Hohe Tatra

Komfortables Erlebnisprogramm mit Seilbahn, Eishöhle und Floßfahrt

Nächster Termin: 03.09. - 09.09.2018 (7 Tage)

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klima­anlage u. WC
  • 6 x Übernachtung/Halbpension
  • Stadtführungen in Prag und Brünn
  • Ganztägige Ausflüge mit Reiseleitung Hohe Tatra, Slowakisches Paradies, Pieninen
  • Seilbahnfahrt zu Skalnate Pleso
  • Zahnradbahn zu Hrebienok
  • Eintritt Hohe Tatra-Museum in Tatranska Lomnica, Eishöhle Dobsina, Rotes Kloster
  • Flossfahrt auf dem Fluss Dunajec

ab 759,00 € 7 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Geheimnisvolle Hohe Tatra

7 Tage
1 möglicher Termin
ab 759,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
03.09. - 09.09.2018
7 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
759,00 €
03.09. - 09.09.2018
7 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
855,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich, evtl. Kur-/Ortstaxen sind vor Ort zahlbar! Programm­änderungen vorbehalten

Geheimnisvolle Hohe Tatra

Komfortables Erlebnisprogramm mit Seilbahn, Eishöhle und Floßfahrt

Reiseart
Kurz- und Rundreisen
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
Slowakei
Einleitung

Kommen Sie mit und entdecken mit uns einen der geheimnisvollsten Landstriche Europas – die hohe Tatra. Hier, weit entfernt von den Alpen finden Sie Latschenkiefern und Edelweiß, hier leben Steinadler, Braunbär oder das niedliche Tatramurmeltier. Die Gemse ist das Symbol der Tatra, des Nationalparks der Biosphärenreservat der UNESCO geworden ist. Die Hohe Tatra ist der höchste Teil der Karpaten und gehört zu zwei Dritteln zur Slowakei und zu einem Drittel zu Polen. In beiden Ländern steht sie als unter besonderem Schutz. Freuen sie sich auf einmalige Landschafts- und Kulturerlebnisse, komfortable Hotels und die zuvorkommende Gastfreundlichkeit.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Prag

Sie fahren am Morgen von den gebuchten Zustiegsorten nach Prag.

2. Tag: Weiterreise Hohe Tatra (ca. 346 km)

Nach der Stadtführung in Prag durchqueren Sie den Westen der Slowakischen Republik. Sie folgen dem Lauf der Arva am Fuße der Karpaten bis zur Hohen Tatra. Übernachtung und Abendessen in Poprad.

3. Tag: Hohe Tatra – Skalnate Pleso

Heute erfolgt die Erkundung des kleinsten Hochgebirges der Welt! Eine Rundfahrt zeigt Ihnen die sehenswerte Landschaft. Sie unternehmen eine Seilbahnfahrt zur Skalnate Pleso mit Hochgebirgssee und Blick auf die Lomitzer Spitze, den zweithöchsten Gipfel der Hohen ­Tatra. Anschließend haben Sie Gelegenheit, bei einer kleinen Wanderung die Landschaft zu erleben.

4. Tag: Hohe Tatra – Dobschauer Eishöhle & Poprad

Die heutige Tagesetappe bringt Sie in das sogenannte „Slowakische Paradies“ mit malerischen Schluchten, Wasserfällen und der Dobschauer Eishöhle, deren phantastische Eisgebilde die Besucher verzaubern. Vorher statten Sie noch Poprad (Deutschendorf), dem Tor zur Tatra, einen Besuch ab und sehen das nahegelegene Handwerkerstädtchen Spisska Sobota. Die Rückfahrt führt über Zipser Neudorf zurück.

5. Tag: Hohe Tatra – Pieninen Nationalpark

Der Pleninen Nationalpark und der Canyon des Dunajec, unweit der polnischen Grenze, ist Ihr heutiges Ziel. Auf schöner Strecke geht es nach Ceverny Klastor (rotes Kloster), wo Sie im ehemaligen Kartäuserkloster das Museum besichtigen und anschließend eine romantische Floßfahrt auf dem Dunajec bis nach Lesnica unternehmen. Am Abend besuchen Sie eine Koliba, wo in romantischer Atmosphäre bei einheimischer Musik Spezialitäten der Region serviert werden.

6. Tag: Hohe Tatra – Olmütz – Brünn

Sie verlassen die Hohe Tatra und reisen über Sillein nach Olmütz. Hier haben sie Gelegenheit den unter Käsefreunden berühmten Olmützer Quargel zu kosten. Abends erreichen Sie Brünn und unternehmen noch einen Stadtrundgang.

7. Tag: Heimreise nach dem Frühstück

Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre heimreise und erreichen die gebuchten Abfahrtorte am Abend.

Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klima­anlage u. WC
  • 6 x Übernachtung/Halbpension
  • Stadtführungen in Prag und Brünn
  • Ganztägige Ausflüge mit Reiseleitung Hohe Tatra, Slowakisches Paradies, Pieninen
  • Seilbahnfahrt zu Skalnate Pleso
  • Zahnradbahn zu Hrebienok
  • Eintritt Hohe Tatra-Museum in Tatranska Lomnica, Eishöhle Dobsina, Rotes Kloster
  • Flossfahrt auf dem Fluss Dunajec

Karte
Ihre Unterkünfte

Die Komfortzimmer der Hotels sind alle mit DU/WC, SAT-TV und Telefon ausgestattet. Sie verfügen über Lift, Bar und Restaurant. Ihre Hotels sind vom 03.09. – 04.09. das Hotel Pyramida, Prag Dieses Hotel liegt unweit der Prager Burg und des Klosters Strahov. Vom 04.09. – 08.09. das Hotel Europa in Poprad. Das Hotel befindet sich nahe des Stadtzentrums von Poprad, ca. 20 Km vom Nationalpark Hohe Tatra entfernt. Vom 08.09. - 09.09. wohnen Sie im Hotel Continental in Brünn. Das Hotel liegt in einem ruhigen Stadtteil von Brünn, nicht weit vom Stadtzentrum (ca. 1,5 km) entfernt.