Finnland

Premium Rundreise Perlen der Ostsee

Einmalige Sehnsüchte – Helsinki, St. Petersburg, Riga, Königsberg, Danzig

Nächster Termin: 15.08. - 26.08.2018 (12 Tage)

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klima­anlage u. WC
  • 2 x Übernachtung auf der Fährpassage: ­Travemünde-Helsinki/Vuosaari
  • Vollpensionspaket auf der ­Fähre
  • 9 x Übernachtung mit Halbpension in Russland, dem Baltikum und Polen
  • Durchgehende Reisebegleitung ab/bis ­Osnabrück
  • örtliche Reiseleitung Russland, durch­gehend ab Raja Hovi bis Narwa
  • Registrierungssteuer St. Petersburg
  • Metrofahrt mit Besuch der schönsten ­Stationen St. Petersburgs
  • Besuch des Kusnechny-Marktes mit Verkostung von Käse und Honig
  • Eintritt und 2 Std. Besichtigung Eremitage (Audioguide)
  • Eintritt u. 1,5 Std. Besichtigung Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer (Audioguide)
  • örtliche Reiseleitung Baltikum, durchgehend ab Narwa/Iwangorod bis Nidden
  • 3 Std. Stadtführungen in St. Petersburg, ­Tallinn, Riga
  • 2 Std. Stadtführung in Lübeck, Kaliningrad, Danzig
  • 90-min. Abendrundgang ­Szczecin
  • Besuch Berg der Kreuze
  • Halbtagesführung Kurische Nehrung
  • Gebühren Kurische Nehrung und Fähre
  • örtliche Reiseleitung Russland, durch­gehend ab Nidden für Königsberg
  • Reiseführer pro Zimmer

ab 1.629,00 € 12 Tage
Doppelzimmer/Kabine
Jetzt Buchen

Premium Rundreise Perlen der Ostsee

12 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.629,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
15.08. - 26.08.2018
12 Tage
Doppelzimmer/Kabine
Belegung: 2 Personen
1.629,00 €
weitere Leistungen
Zu sätzliche LeIsTunGeN
Preis pro Person
Doppelkabine Außen
50,00 €
Visum Visagebühren Russland für zweimalige Einreise:
92,00 €
Einzelkabine Außen
203,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
15.08. - 26.08.2018
12 Tage
Einzelzimmer/Kabine
Belegung: 1 Person
2.089,00 €
weitere Leistungen
Zu sätzliche LeIsTunGeN
Preis pro Person
Doppelkabine Außen
50,00 €
Visum Visagebühren Russland für zweimalige Einreise:
92,00 €
Einzelkabine Außen
203,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
Gültiger REISEPASS erforderlich (muss nach ­Ausreise noch 6 Monate gültig sein). Programm­änderungen vorbehalten

Premium Rundreise Perlen der Ostsee

Einmalige Sehnsüchte – Helsinki, St. Petersburg, Riga, Königsberg, Danzig

Reiseart
Premium Rundreise
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
Finnland
Russland
Polen
Einleitung

Sie starten auf diese 12-tägige Premium-Rundreise mit einer herrlichen Seereise nach Helsinki und erreichen St. Petersburg. Lernen Sie das Venedig des Nordens kennen und entdecken Sie die Stadt die sich über 44 Inseln erstreckt und durch fast 500 Brücken miteinander verbunden ist – St. Petersburg das Gesamtkunstwerk! Doch die „baltischen Perlen“ die dann folgen stehen der Zarenstadt um nichts nach! Entdecken Sie Städte im Glanz der Hanse mit Kathedralen, triumphalen Palästen und unglaubliche, unberührte Natur mit kilometerlangen Sandstränden, herrlichen Nationalparks und malerischen Badeorten.

Reiseverlauf

1. Tag Mittwoch, 15.08.2018:

Anreise ­Travemünde – Lübeck – Nachtfähre

Am frühen Nachmittag erreichen Sie Lübeck. Nach einer Stadtführung mit „Lübeck erleben“ haben Sie Zeit zur freien Verfügung und zum Abendessen. Gegen 22.00 Uhr fährt Sie der Bus nach Travemünde, wo Sie auf ein komfortables Schiff der Finnlines eingeschifft werden. Gegen Mitternacht beziehen Sie Ihre Kabine. Die herrliche Ostsee-Passage startet am Morgen um 03.00 Uhr.

2. Tag Donnerstag, 16.08.2018: Auf See

Genießen Sie einen ganzen Tag auf See. In ca. 29 Stunden und einer Strecke von 611 Seemeilen (1132 km) kommen Sie angenehm in der finnischen Hauptstadt Helsinki an. Genießen Sie eine entspannte Seereise und kommen ohne ewig lange Landetappen ausgeruht an. Damit Sie gut gestärkt vor den Toren wieder an Land kommen, haben wir für Sie Vollpension an Bord gebucht.

3. Tag Freitag, 17.08.2018: ­

Helsinki – St. Petersburg

Gegen 9.00 Uhr erreichen Sie heute Vuosaari, einen Stadtteil von Helsinki, von wo aus Sie sich dann in Richtung Stadtzentrum bewegen. Dort erwartet Sie eine nordische Lebenswelt, die auch einen Hauch von östlicher Mystik besitzt. Sie haben Gelegenheit, Helsinki und seine beliebten Sehenswürdigkeiten bei einer Stadtführung kennenzulernen. Anschließend steuern Sie die finnisch-russische Grenze an, um nach Wyborg zu gelangen. Unser russischer Reisebegleiter holt Sie bereits in Finnland ab, um Sie bei der Einreise zu unterstützen.

4. Tag Samstag, 18.08.2018:

St. Petersburg – Aufenthalt

St. Petersburg wurde in seiner Geschichte mehrfach um- und ausgebaut, um es noch prachtvoller zu machen, was Sie bei einer Stadtführung erkennen werden. Die mannigfaltigen Sehenswürdigkeiten machen den Zauber St. Petersburgs aus, seine Prunkbauten und stilvollen Parkanlagen, Highlights wie der Gorki-Garten, die Admiralität oder die Hauptgeschäftsstraße St. Petersburgs, der Newski-Prospekt, begründen die Bedeutung der Metropole für die Weltkultur. Auf dem Sankt Petersburger Kuznechny Markt verkosten Sie leckeren Käse und Honig. Freuen Sie sich auch auf eine Metrofahrt mit Besuch der schönsten Stationen St. Petersburgs.

5. Tag Sonntag, 19.08.2018: ­­Katharinenpalast Puschkin und Eremitage

Das wird ein Tag! Erstes Ausflugsziel ist Puschkin, wo Sie den prunkvollen Katharinenpalast besuchen. Hier in der mächtigen Zarenresidenz sehen Sie auch das berühmte und sagenumwobene Bernsteinzimmer (originalgetreue Nachbildung). Im Original ein Geschenk von Friedrich Wilhelm I. an Peter den Großen, verschwand es im Zweiten Weltkrieg spurlos. Am Nachmittag haben wir für Sie die berühmte Eremitage reserviert, das größte Museum Russlands (46.000 qm Fläche!). Leider können Sie nicht jedes der über 2,5 Millionen Exponate betrachten – wenn Sie vor jedem Objekt nur 30 Sekunden verweilten, müssten Sie 2,5 Jahre in der Eremitage verbringen.

6. Tag Montag, 20.08.2018:

St. Petersburg – Tallinn

Do Swidanja, St. Petersburg! Entlang der Küste brechen Sie heute in die estnische Hauptstadt Tallinn auf. Nachdem sich die russische Reisebegleitung in Inwangorod von Ihnen verabschiedet hat, werden Sie in Narwa bereits von der estnischen Reiseleitung in Empfang genommen. Nach weiteren 200km entlang des Finnischen Meerbusens kommen Sie im nur 80km vom nördlichen Helsinki entfernten Tallinn an. Direkt ab Hafen starten Sie zu einer Stadtführung. Erkunden Sie Tallinn dann auf eigene Faust oder trinken Sie in aller Ruhe einen Kaffee in einem der vielen Restaurants.

7. Tag Dienstag, 21.08.2018:

­Tallinn – Riga

Auf dem Weg nach Riga bietet sich ein kurzer Halt in Pärnu an der gleichnamigen Bucht an. Die Stadt bietet viele Parkanlagen und Alleen, in denen Sie sich von den Strapazen der Fahrt wunderbar erholen und die Seele baumeln lassen können. In Riga erwarten Sie zahlreiche Baudenkmäler in unterschiedlichen Stilen, die verschiedene Epochen repräsentieren. Besonders sehenswert ist das Schloss aus dem 14. Jh., das heute drei Museen beherbergt und im Mittelalter mächtiges Verteidigungsbauwerk war. Auch der Dom und die Petrikirche nebst ihrer Aussichtsplattform sollten unbedingt besichtigt werden.

8. Tag Mittwoch, 22.08.2018: ­

Riga entdecken

Die lettische Hauptstadt Riga ist wohl eine der schönsten Städte im Baltikum. Im Rigaer Dom befindet sich die zweitgrößte Orgel der Welt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das im 14. Jh. erbaute Schloss, das im Mittelalter zur Verteidigung der Stadt diente und heute drei Museen enthält, die Petrikirche mit ihrer Aussichtsplattform und vieles mehr. Am Nachmittag haben Sie Zeit für einen Bummel durch die wunderschöne Altstadt mit ihren verwinkelten Gässchen.

9. Tag Donnerstag, 23.08.2018:

Riga – ­Kaliningrad

Die Kurische Nehrung ist gleich nach dem Frühstück Ihr Ausflugsziel (per Fähre ca. 15 Min.) Die Nehrung trennt das Kurische Haff von der Ostsee. Die südliche Hälfte gehört als Teil des Kaliningrader Gebietes zu Russland, die nördliche Hälfte zu Litauen. Im ehemaligen Königsberg ist nicht mehr viel von seiner mehr als 700-jährigen deutschen Vergangenheit spürbar. Zu den Sehenswürdigkeiten zählt aber der Königsberger Dom der das Grabmal Immanuel Kants beherbergt und im Jahre 1999 aufwändig rekonstruiert wurde. Nutzen Sie die Zeit in Kaliningrad für einen Bummel über den Prospekt Mira, die ehemalige Hufenallee.

10. Tag Freitag, 24.08.2018:

­­Kaliningrad – Danzig

Am Vormittag genießen Sie noch ein wenig Zeit zur freien Verfügung in Königsberg bevor es weiter nach Polen und dann nach Danzig geht. An der russ./poln. Grenze verabschiedet sich Ihre Reiseleitung. Angekommen, gehen Sie gleich auf eine tolle Stadtführung. Sie werden sich in Danzig schnell wie zuhause fühlen – das hanseatische Erbe in der Architektur ist nicht zu übersehen denn Deutsche, Kaschuben, Polen und Einwanderer aus aller Herren Länder teilten sich die Stadt über sieben Jahrhunderte. Die goldene Zeit der Stadt spiegelt sich noch heute in den reich geschmückten Bürgerhäusern und öffentlichen Gebäuden wider. Für den unvergleichliche Flair Danzigs stehen das Rathaus, das Zeughaus, die Marienkirche oder der Neptunbrunnen.

11. Tag Samstag, 25.08.2018:

Danzig – ­Szczecin

Auch heute Morgen haben Sie noch ein wenig Freizeit bevor es nach Stettin weiter geht. Hier gehen Sie nach dem Abendessen noch auf einen geführten Altstadtbummel. Da Ihr Hotel zentral in der Stadt liegt ist es ein Vergnügen. Bedeutendstes Bauwerk: Stettins Schloss der Pommerschen Herzöge. Heute beherbergt es die Oper und Operette, Theater und Galerien. Rund um den Heumarkt erstreckt sich die Altstadt, die in den vergangenen Jahren in einer Mischung aus alten und modernen Formen wieder aufgebaut wurde.

12. Tag Sonntag, 26.08.2018:

­Szczecin – ­Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die kurzweilige Heimreise an, so dass Sie am frühen Abend wieder Ihre Abfahrtorte erreicht haben.

Routentabelle
TageUnterkunft
Mi 15.08. - Do. 17.08.Fähre Travemünde-Helsinki/Vuosaari
(Check-in 23:00 Uhr, Abfahrt: 03.00 Uhr, ­Ankunft: 09.00 Uhr)
Do. 17.08. - Mo. 20.08.Park Inn by Radisson Pribaltiyskaya in St. Petersburg
Mo. 20.08. - Di. 21.08.Euroopa in Barons Holdings OU Tallinn
Mi. 21.08. - Do. 23.08.Semarah Metropole in Riga
Do. 23.08. - Fr. 24.08.Kaiserhof in Kaliningrad
Fr. 24.08. - Sa. 25.08.Focus in Gdansk
Sa. 25.08. - So. 26.08.Novotel Szczecin in Szczecin
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klima­anlage u. WC
  • 2 x Übernachtung auf der Fährpassage: ­Travemünde-Helsinki/Vuosaari
  • Vollpensionspaket auf der ­Fähre
  • 9 x Übernachtung mit Halbpension in Russland, dem Baltikum und Polen
  • Durchgehende Reisebegleitung ab/bis ­Osnabrück
  • örtliche Reiseleitung Russland, durch­gehend ab Raja Hovi bis Narwa
  • Registrierungssteuer St. Petersburg
  • Metrofahrt mit Besuch der schönsten ­Stationen St. Petersburgs
  • Besuch des Kusnechny-Marktes mit Verkostung von Käse und Honig
  • Eintritt und 2 Std. Besichtigung Eremitage (Audioguide)
  • Eintritt u. 1,5 Std. Besichtigung Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer (Audioguide)
  • örtliche Reiseleitung Baltikum, durchgehend ab Narwa/Iwangorod bis Nidden
  • 3 Std. Stadtführungen in St. Petersburg, ­Tallinn, Riga
  • 2 Std. Stadtführung in Lübeck, Kaliningrad, Danzig
  • 90-min. Abendrundgang ­Szczecin
  • Besuch Berg der Kreuze
  • Halbtagesführung Kurische Nehrung
  • Gebühren Kurische Nehrung und Fähre
  • örtliche Reiseleitung Russland, durch­gehend ab Nidden für Königsberg
  • Reiseführer pro Zimmer

Karte
Ihre Unterbringung Fähren und Beispielhotels

Übernachtung auf den Fähren in 2-Bett Innenkabinen mit Etagenbetten (untere Betten/Außenkabinen gegen Aufpreis), Hotels der gehobenen Mittelklasse, alle Zimmer sind mit Dusche oder Bad/WC, Sat.-TV und Telefon ausgestattet. Sie verfügen über Lift, Bar und Restaurant.