Deutschland

Schlesische Highlands

Zuhause im Traumhotel zwischen Hirschberger Tal und Waldenburger Land

Nächster Termin: 17.07. - 22.07.2018 (6 Tage)

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klima­anlage u. WC
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 5 x 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Tagesausflug mit Reiseleitung Hirschberger Tal
  • Tagesausflug mit Reiseleitung ­Waldenburger Land
  • Eintritt Stabkirche Wang
  • Eintritt Burgruine Chojnik
  • Eintritt Friedenskirche in ­Schweidnitz
  • Eintritt Schloß Fürstenstein
  • Stadtführungen Hirschberg und Görlitz
ab 599,00 € 6 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Schlesische Highlands

6 Tage
1 möglicher Termin
ab 599,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
17.07. - 22.07.2018
6 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
599,00 €
17.07. - 22.07.2018
6 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
689,00 €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich
Programmänderungen vorbehalten

Schlesische Highlands

Zuhause im Traumhotel zwischen Hirschberger Tal und Waldenburger Land

Reiseart
Kurz- und Rundreisen
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Willkommen im Riesengebirge! Schon wenn sich das Hirschberger Tal öffnet, ist der Blick überwältigend. Gartenbaumeister und Architekten schufen im Tal ein Gesamtkunstwerk das seinesgleichen in Europa sucht. Hier entstand ein Ensemble an Schlössern, Burgen und Herrenhäusern auf engstem Raum – eine einzigartige Kulturlandschaft! Kurz vor den Grenzen des Nationalparks Riesengebirge liegen zwei tolle Urlaubsorte, Schreiberhau (Szklarska Poreba) und Krummhübel (Karpacz). Beide sind die Ausgangspunkte für große Entdeckertouren oder kleine Ausflüge oder Wanderungen in die reizvolle Umgebung. Ihr Urlaubsort Karpacz gehört neben Kolberg zu den beliebtesten Ferienorten Polens. Der 15 Kilometer südlich von Jelenia Gora gelegene Ort ist ein hervorragender Ausgangspunkt für unsere Reise. Die schönsten Wanderwege führen durch den Nationalpark „Riesengebirge“.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Breslau

Am Morgen fahren Sie ab den gebuchten Zustiegsorten über Magdeburg und Dresden nach Karpacz. Nach dem Abendessen bleibt noch Zeit zu einem ersten Bummel.

2. Tag: das Hirschberger Tal mit Stabkirche Wang und Ruine Chojnik

Ein wahres Schmuckstück ist die Stabkirche Wang im Karpaczer Ortsteil Brückenberg. Sie stand schon im 13. Jahrhundert am Wang-See in Norwegen, wurde in Einzelteile zerlegt und hier wieder aufgebaut. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter zur Schloßruine der Kynastburg (Zamek Chojnik). Sie thront hoch über dem Hirschberger Tal und bietet eine wunderbare Aussicht auf das Riesengebirge. Ein Besuch am Wasserfall rundet den tollen Tag ab.

3. Tag: Hirschberg (Jelenia Gora)

Nur ein kurzer Weg ist es nach dem Frühstück nach Hirschberg (Jelenia Gora). Unser Stadtbummel beginnt an der Turmbastei und zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Neben der Turmbastei oder den Barock- und Renaissancehäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert mit den Laubengängen, gehört auch das klassizistische Rathaus zum Rundgang. Anschl. haben Sie Freizeit zum Bummel in der netten Innenstadt mit Ihren unzähligen Geschäften und Lokalen.

4. Tag: Tag zur freien Verfügung

Genießen und gestalten Sie den Tag heute nach Ihren Wünschen.

5. Tag: das Waldenburger Land

mit Schloss Fürstenstein und Schweidnitz

Das Waldenburger Bergland bietet Ihnen sanfte Hügel und bemerkenswerte Baudenkmäler und UNESCO-Welterbestätten. Gerhart Hauptmann setze mit dem Drama „Die Weber“ den Menschen hier ein literarisches Denkmal. Sie besuchen auch die Perle des Waldenburger Berglands, das Schloss Fürstenstein. Das imposante Bauwerk zog Gäste aus Politik und Adel magisch an. Nach der Führung geht es nach Schweidnitz (Swidnica). Hier besuchen Sie die Friedenskirche, die nach den Beschlüssen des Westfälischen Friedens nur aus Holz, Lehm und Stroh gebaut werden durfte. So entstand nach nur zehn Monaten Bauzeit die wunderbare Fachwerkkonstruktion mit fast ca. 3.000 Sitzplätzen.

6. Tag: Görlitz und Heimreise

Heute Morgen sagen Sie den netten Nachbarn „do widzenia“ und fahren zunächst nach Görlitz. Nach der Stadtführung setzen Sie die Heimreise fort und werden über Dresden und Magdeburg Ihre Abfahrtsorte erreichen.

Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klima­anlage u. WC
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 5 x 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Tagesausflug mit Reiseleitung Hirschberger Tal
  • Tagesausflug mit Reiseleitung ­Waldenburger Land
  • Eintritt Stabkirche Wang
  • Eintritt Burgruine Chojnik
  • Eintritt Friedenskirche in ­Schweidnitz
  • Eintritt Schloß Fürstenstein
  • Stadtführungen Hirschberg und Görlitz
Karte
Ihr Hotel

4* Hotel Gołębiewski Hotel in Karpacz

Das Hotel liegt oberhalb von Karpacz in 800 m Höhe am Fuß der Schneekoppe. Dank dieser Lage und eines wunderschönen Gebirgspanorama stellt es die ausgezeichnete Erholungsstätte in der Sommersaison, sowie im Winter dar. Ihre Zimmer verfügen über einen Balkon, von dem Sie einen atemraubenden Talblick oder das wunderschöne Panorama der Schneekoppe genießen. Sie sind mit zwei getrennten Einzelbetten, Kühlschrank, Telefon, Satelliten TV, Safe ausgestattet. Die Bäder bieten Duschkabine, Toilette, Bidet, Waschbecken und Haartrockner. Neben einigen Bars und Restaurants im Hotel der Aquapark Tropikana (ein Komplex von Schwimmbecken, Saunas, Jacuzzi und Wasserrutschen), eine Kegelbahn, ein Spielsalon, ein Nightclub, ein Kinderclub, eine Theaterbühne – sie sorgen für fantastische Freizeitgestaltung.