NEU
Deutschland

Zauber der Oberlausitz

Sächsische Herzlichkeit & unbekannte Städte

Nächster Termin: 30.06. - 04.07.2022 (5 Tage)

Leistungen

  • Fahrt im 5* Reisebus
  • 4 x Ü/HP im 4* Parkhotel Görlitz
  • Stadtführung Leipzig & Magdeburg
  • Ganztagesausflug: Görlitz, Schifffahrt und Kaffee am See
  • Eisenbahnromantik im Zittauer Gebirge inkl. Bahnfahrt
  • Ganztagesausflug Dresden & Elbsandsteingebirge
ab 599,00 € 5 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Zauber der Oberlausitz
Parkhotel Görlitz

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 599,00 €
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
30.06. - 04.07.2022
5 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Halbpension

599,00 €
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Halbpension

688,00 €
Programmänderungen vorbehalten. Evtl. Bettensteuer/Hotelsteuer vor Ort zahlbar. Stornostaffel E

Zauber der Oberlausitz

Sächsische Herzlichkeit & unbekannte Städte

Reiseart
Kurz- und Rundreisen
Saison
Sommer 2022
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Kommen Sie mit in die Oberlausitz, die herrliche Ferienlandschaft an der Grenze zu Polen und der Tschechischen Republik. Entdecken Sie die Schönheiten dieser Region zwischen Lausitzer Heide- und Teichlandschaft, dem Oberlausitzer Bergland, bis hin zum Zittauer Gebirge. Lassen Sie sich von der Lausitz und den Menschen dort verzaubern. Hören Sie die bewegte und wechselvolle Geschichte der hier beheimateten Völker - Deutscher und Sorben. Erzählungen von Vogelhochzeiten, den Osterreitern oder von Walpurgis-Feuern und Hexen. Wir haben die schönsten Orte, quirlige Städte, ebenso wie Stille Fleckchen und die schönsten Geschichten im Programm.

Reiseverlauf

1. Tag: Leipzig & Görlitz

Schon am Mittag wartet Leipzig auf Sie! Entdecken Sie das Klein-Paris mitten in Sachsen. Die Nikolaikirche, Symbol der Revolution 1989, das alte Rathaus, eines der schönsten deutschen Renaissancehäuser, die Thomaskirche, der Augustusplatzund das Völkerschlachtdenkmal, dürfen nicht fehlen. Nach der Mittagspause geht es weiter nach Görlitz und Ihrem Komforthotel.

2. Tag: Görlitz & Kaffee am See

Für Kenner gehört Görlitz zweifelsfrei zu den schönsten und interessantesten Städten Deutschlands. Überzeugen Sie sich selbst von der einmaligen Architektur. Mehr als 4.000 denkmalgeschützte und original erhaltene Bauten aus Spätgotik, Renaissance, Barock, Gründerzeit und Jugendstil begegnen Ihnen, denn schon im Mittelalter war Görlitz eine blühende Handelsstadt. Halbtägig begleitet Sie Ihre Reiseleitung per Bus und zu Fuß durch Geschichte und Gegenwart. Ein kleiner Stadtbummel führt Sie zur Peterskirche mit ihrer Sonnenorgel. Eine Rundfahrt macht den Nachmittag perfekt. Ihre Gästeführung erzählt Ihnen von der polnischen Nachbarstadt, über die Landeskrone und die Brauerei. Der Tag endet am Berzdorfer See. Genießen Sie Kaffee und Kuchen am See und lassen Sie die Seele baumeln.

3. Tag: Eisenbahnromantik im Zittauer Gebirge

Heute lernen Sie das kleinste Mittelgebirge Europas kennen - das Zittauer Gebirge. Dichter Wald wechselt sich mit malerischen Felsen ab. Das Tor zu dieser zauberhaften Landschaft ist Zittau. Hier erfahren Sie bei einem kurzen Stadtbummel mehr über die Barockstadt mit ihrem einzigartigen sakralen Kunstwerk, dem Zittauer Fastentuch. Danach erleben Sie Eisenbahnromantik pur, denn die dampfbetriebene Bimmelbahn bringt Sie schnaufend nach Oybin. Der Kurort Oybin stellt landschaftlich etwas Einmaliges dar: In der Ortsmitte erhebt sich ein gewaltiger Sandsteinfelsen in Form eines Bienenkorbs, der der Ansiedlung seinen Namen gab. Über Obercunnersdorf mit seinen traditionellen Umgebindehäusern und Cunewalde mit Deutschlands größter Dorfkirche, geht es zurück nach Görlitz.

4. Tag: Dresden & Elbsandsteingebirge

Das "Elbflorenz Dresden" war immer wieder Kulisse ür große Leidenschaften. Hier baute ein Kurfürst seiner Mätresse einen Palast. Hier begegnete der große Dichterfürst Schiller der Gustel von Blasewitz und verewigte sie viele Jahre später als "Wallensteins Lager". Lassen auch Sie sich von den Geschichten mitreißen und erkunden Sie heute Morgen Dresden. Mittags geht es in die faszinierende Landschaft der Sächsischen Schweiz, mit Besuch der Bastei. Ein kleiner Aufenthalt auf diesem 190 m steil zur Elbe abfallenden Felsplateau, wird auch Sie zum Schwärmen bringen.

5. Tag: Heimreise mit Magdeburg

Heute sagen Sie Görlitz "Ade" und treten die Heimreise an. Mittags wartet ein Jahrtausend bewegter Geschichte, in Magdeburg auf Sie. Nach der Mittagspause fahren Sie weiter zu Ihren gebuchten Abfahrtsorten. Eine wunderschöne, erlebnisreiche Reise geht zu Ende.

Leistungen
  • Fahrt im 5* Reisebus
  • 4 x Ü/HP im 4* Parkhotel Görlitz
  • Stadtführung Leipzig & Magdeburg
  • Ganztagesausflug: Görlitz, Schifffahrt und Kaffee am See
  • Eisenbahnromantik im Zittauer Gebirge inkl. Bahnfahrt
  • Ganztagesausflug Dresden & Elbsandsteingebirge
Parkhotel Görlitz

Das 4* Parkhotel Görlitz befindet sich in ruhiger und idyllischer Lage am Stadtpark, direkt am Ufer der Neiße. Das Stadtzentrum sowie die historische Altstadt, sind in wenigen zu Fuß erreichbar. Alle Zimmer bieten Ihnen eine Sitzecke, einen Flachbildfernseher, Safe und ein Badezimmer mit Bad oder Dusche/WC. Das Restaurant erwartet Sie mit nationalen und internationalen Köstlichkeiten. Die Sommerterrasse bietet Ihnen einen besonderen Genuß an den sonnigen Tagen des Jahres. Darüber hinaus bietet das Hotel eine Bar, einen Fitnessraum und eine Sauna.