von ka.goering@winkelmann-reisen.de | 14. März 2019

Freuen Sie sich auf eine kleine Bildergeschichte die von unserer Entdeckungsreise vom 25.02. - 06.03.2019 in den hohen Norden Finnlands berichtet. Sie erzählt von einzigartigen Winterlandschaften Skandinaviens, den unendlichen stillen und tief verschneiten Seen- und Waldlandschaften.

Folgen Sie uns und kommen Sie mit auf den Weg von Helsinki bis zum Polarkreis, nach Lappland. Hier oben wird in der mystischen Zeit um Weihnachten herum bis in den Februar hinein, alles in die zarte Dunkelheit der „Kaamos“, der Mitternachtssonne getaucht. Die beste Reisezeit um sich von den spektakulären und kaum in Worte zu fassenden Naturschauspielen der Polarlichter begeistern zu lassen.

Passend zu unserem Reisetermin gesellte sich auch die Sonne zum Tagesablauf und machte den Aufenthalt für alle Mitreisenden sehr angenehm. Manchmal sprachlos machend, waren die unerwarteten Begegnungen mit Finnen und Samen. Offene und gastfreundliche Menschen gaben persönliche Einblicke in ihre Mentalität und Lebensweise. Eine Lebensweise die tief in der rauen Wirklichkeit der Natur verwurzelt und von der Verbundenheit zur Heimat geprägt ist. Respektvoller Umgang mit der zerbrechlichen Flora und Fauna, dem einzigartigen Ökosystem der Tundra und der Tierwelt von Elch und Rentier ist hier gelebter Vorsatz.

Wir hatten das Glück unter den Augen des „Siberian Jay“ (der Unglückshäher - hier wo er die kalten Nadelwälder bewohnt, gilt er als Glücksvogel) wundervolle Tage in Lappland zu verbringen.

Freuen Sie sich auf die Bilder, sie sind kein Reiseführer, eher ein Reiseverführer.

Viele Grüße

Ihr Kay-Axel

Lust auf Kaamos – Finnischer Winterzauber 2020? Ab dem 22.03.2019 hier buchbar!

Haben Sie Fragen? Sie erreichen uns Mo-Fr von 9 - 18 Uhr unter der Rufnummer 0 54 76 - 90 200 0.